Verdeckkastenanordnung für ein Cabriolet-Fahrzeug

Convertible top compartment arrangement for convertible vehicle, has electric motor working together with control such that front sided end of base part is moved based on detected position of rear sided end of base part

Abstract

Eine Verdeckkastenanordnung (27) für ein Cabriolet-Fahrzeug (10) enthält ein Bodenteil (20, 40), das an seinem frontseitigen Ende in einer Führungsanordnung (44, 45) zwischen zumindest zwei Positionen höhenverstellbar gelagert ist und an seinem heckseitigen Ende (41) an zumindest zwei Positionen (52, 53) an der Fahrzeugkarosserie oder damit verbundenen Bauteilen verrastbar ist, wobei ein Sensor zum Erfassen der Position des heckseitigen Endes (41) des Bodenteils (20, 40) vorgesehen ist und zur Höhenverstellung des frontseitigen Endes ein Antrieb (54) vorgesehen ist, der mit einer Steuerung zusammenwirkt, derart, dass in Abhängigkeit von der erfassten Position des heckseitigen Endes des Bodenteils das frontseitige Ende (42) verfahren wird, so dass beide in der ersten Position oder beide in der zweiten Position sind.
The arrangement has a base part (40), which is supported at its front sided end (42) in a guidance arrangement (44) between two positions, in a height adjustable manner. A sensor is provided for detecting a position of the rear sided end (41) of the base part. A electric motor (54) is provided for height adjustment of the front sided end of the base part. The electric motor works together with a control in such a manner that the front sided end of the base part is moved based on detected position of the rear sided end of the base part, in such a manner that both the ends are in two positions. An independent claim is also included for a convertible vehicle with a convertible top compartment arrangement.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (10)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-10104333-A1August 08, 2002Karmann Gmbh WCabriolet-Fahrzeug mit einem in einem Verdeckkasten ablegbaren Dach
    DE-10137169-A1February 27, 2003Daimler Chrysler AgDivider for separating boot space of cabriolet vehicle has C-shaped or U-shaped hoop pivotably mounted at its ends and attached to sheet material in its intermediate holding section
    DE-102004027778-A1January 05, 2006Open Air Systems GmbhDevice for use in a cabriolet motor vehicle for providing optimum boot space by variably separating the boot from the soft top cover using an adjustable separating element that can be articulated up and down
    DE-102004056121-A1June 01, 2006Daimlerchrysler AgVerdeck für ein Kraftfahrzeug
    DE-102005029693-A1December 28, 2006Wilhelm Karmann GmbhCabrioletfahreug mit einer Trennwand
    DE-10213553-A1October 30, 2003Webasto Vehicle Sys Int GmbhCabriolet-Fahrzeug mit einer Prüfvorrichtung zur Überprüfung eines vorgegebenen Verdeckstauvolumens
    DE-19636027-C1December 04, 1997Daimler Benz AgTrennwand zum Unterteilen eines Heckstauraumes eines Fahrzeugs
    DE-19939505-A1March 15, 2001Karmann Gmbh WCabriolet-Fahrzeug mit einem in einem Verdeckkasten ablegbaren Dach
    DE-202005020667-U1May 18, 2006Bos Gmbh & Co. KgLaderaumabdeckung für ein Kraftfahrzeug
    EP-0958955-B1October 27, 2004Wilhelm Karmann GmbHKraftfahrzeug mit einem in einem Verdeckkasten ablegbaren Verdeck

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (1)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-102014014090-A1March 24, 2016Audi Ag, Fkt GmbhVorrichtung zur Aufnahme eines Verdecks eines Kraftfahrzeugs in Cabriolet-Bauform und Kraftfahrzeug